Mannschaftsausflug zum DSC

Bei der Spielgemeinschaft Bannewitz/Possendorf stand am 19.01. ein Mannschaftsausflug auf dem Programm. Da die Trainer bei der Mannschaft noch etwas Luft nach oben hinsichtlich Leidenschaft und unbedingtem Siegeswillen sehen, war ein Besuch bei den Volleyballdamen des DSC geplant. Hier sollten die Jungs mal live erleben, wie man sich gegenseitig motiviert und zu Höchstleistungen pusht.

Vor dem Start der Partie gegen den USC Münster hatten wir noch Zeit um auf einen ereignisreichen Abend anzustoßen. Alle Jungs haben ihren Platz gefunden und waren von der ersten Minute an Feuer und Flamme. Wir konnten einen spannenden ersten Satz verfolgen, der wohl verdient an die Dresdner Schmetterlinge ging. Auch im zweiten und dritten Satz ließ das Heimteam den Gästen aus Münster keine Chance und gewann die Partie schließlich verdient und angemessen mit 3:0.

Nach dem Spiel durften wir uns auf noch ein Highlight freuen. Mit der freundlichen Unterstützung des DSC und der noch freundlicheren Organisation von Rico und Mareen durften alle Jungs und Trainer auf das Spielfeld kommen und ein gemeinsames Mannschaftsfoto mit den DSC-Damen machen. Was für ein toller Moment und eine bleibende Erinnerung.

Einen gelungenen Abschluss fand der Ausflug bei einer Runde Döner, Dürüm und Pizza auf der Bergstraße. Der Mannschaftsausflug kam bei den Jungs sehr gut an und alle hatten großen Spaß. Bei den kommenden Aufgaben in der Halle bzw. dem Rückrundenstart Anfang März wird sich zeigen, ob sich die Jungs vom Einsatz und Feuer der DSC Volleyballdamen etwas abschauen konnten.

Urheber des Fotos: DSC 1898 Volleyball GmbH

Neujahrsturnier des SV Bannewitz e.V. um den KBB-Pokal

Der SV Bannewitz führte am 12./13. Januar 2019 zum mittlerweile zehnten Mal das traditionelle und überregional bekannte Hallenfußballturnier im Sportpark Dippoldiswalde durch. An den vier Turnieren nahmen fast 40 Mannschaften aus der Region und aus Dresden teil. Mehr als 500 Zuschauern sahen spannende und abwechslungsreiche Spiele.

Am Samstagvormittag starteten die Jüngsten (G-Jugend/ 4-6 Jahre) in den Turniermarathon. Den Turniersieg in dieser Altersklasse konnte sich die erste Mannschaft des Gastgebers sichern. Platz 2 belegte die SG Empor Possendorf. Die zweite Mannschaft des SV Bannewitz erkämpfte sich den dritten Platz. Für viele Kinder aus diesem Team war es das erste Turnier überhaupt und somit ein tolles Erlebnis vor dieser großen Kulisse. Bei den F-Junioren (6-9 Jahre) am Samstagnachmittag gewann das Team vom SV Pesterwitz. Auf Platz 2 landete der TSV Seifersdorf. Den dritten Platz sicherte sich der Gastgeber mit einem Sieg im kleinen Finale.

Auch der zweite Tag stand dem ersten in nichts nach. Das E-Jugendturnier (9-11 Jahre) am Sonntagvormittag wurde vereinsintern entschieden. Im Finale trafen die erste und die zweite Mannschaft des SV Bannewitz aufeinander. Am Ende gewann die erste Mannschaft und holte sich den Turniersieg.

Die zweite Mannschaft wurde als junger Jahrgang sensationell Zweiter. Den dritten Platz erkämpfte sich die SV Empor Possendorf im kleinen Finale. Den Abschluss des Turnierwochenendes machten die D-Junioren (11-13 Jahre). Den Turniersieg sicherte sich die SG Empor Possendorf mit einem Sieg im Finale über den TSV Kreischa. Das kleine Finale entschied der FV Blau-Weiß Zschachwitz gegen das Gastgeberteam, dem SV Bannewitz 2, für sich und landete somit auf dem 3. Platz. Die Bannewitzer Teams erreichten den vierten (SVB 2) und den fünften (SVB 1) Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und vielen Dank an alle Teilnehmer.

Weiterhin vielen Dank an die vielen Sponsoren, das Team vom Sportpark Dippoldiswalde und die vielen Zuschauer. Auch das von den Teams betriebene Soccer-Café war ein voller Erfolg.

Einen ganz besonderen Dank geht an Dr. Frank Bading, der das Bannewitzer Neujahresturnier von Anfang an organisiert und zu einem überregionalen und begehrten Nachwuchsturnier etabliert hat.

Bis nächstes Jahr!

FE

Homepage: www.sv-bannewitz.de

Facebook: @svbannewitznachwuchs

G2-Bambinis spielten ihr erstes Hallenturnier!

Am 26. Januar 2019 nahm unser junger Bambini-Jahrgang am „Sven Becker Cup“ der SG Empor Possendorf statt. Das nunmehr schon zum 10. Mal ausgetragene Turnier fand traditionell in der Schulturnhalle Bannewitz statt und war von den Possendorfer Sportfreunden um Jörg Schur wieder toll organisiert. Unsere Jungs waren alle sehr aufgeregt, denn es war ihr erstes Turnier, an denen sie teilnahmen. Allesamt hatten sie ja erst im Sommer 2018 mit dem Fußballspielen beim SVB begonnen. Zur Verstärkung haben wir uns noch Benni von den größeren Bambinis für’s Tor „ausgeliehen“.

In der Vorrundengruppe Staffel A mussten wir uns mit den G1-Junioren von Possendorf, Zschachwitz und Goppeln auseinandersetzen. Gleich im ersten Spiel gegen Zschachwitz ging es richtig zur Sache und nach einem abwechslungsreichen Match stand es 2:2 Unentschieden –super gemacht Jungs! Das zweite Spiel mussten wir gegen den Turnierfavoriten Possendorf 1. bestreiten. Hier zeigten unsere Jungs eine tolle kämpferische Leistung und verloren das Spiel erst durch zwei späte Tore der Possendorfer, welche hier ihre größere Erfahrung ausspielten. Im abschließenden Vorrundenspiel gegen Goppeln gab es ein weiteres Unentschieden (1:1), wobei wir erst kurz vor Spielende unglücklich den Ausgleich hinnehmen mussten. Letztendlich fehlte uns dann ein einziges Tor, um ins Halbfinale zu kommen!

In der Zwischenrunde gelang uns dann ein schön herausgespielter 2:0 Erfolg gegen Gittersee und so konnten wir in der Platzierungsrunde um Platz 5 spielen. Gegner waren wieder die Goppelner Sportfreunde. Leider konnten wir hier unsere vielen Tormöglichkeiten noch nicht nutzen und so stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. Im Neunmeterschießen hatten dann die Goppelner knapp die Nase vorn. Als Anerkennung gab es vom Veranstalter für unseren 6. Platz einen Pokal, eine Urkunde und einen neuen Spielball – Klasse!

Das Turnier gewannen letztendlich die Zschachwitzer Sportfreunde vor Possendorf 1. und Pirna.

Unser erstes Turnier war ein großer Erfolg, hat allen Spaß gemacht und die Trainer und treuen Fans waren alle mächtig stolz auf die Kleinen. Macht weiter so Jungs!

Wir spielten mit Benni, Neo, Leo, Max, Robin (3 Tore), Samuel (1 Tor) und Ole (1 Tor).

FB, 26.01.2019

Man kann nicht alles gewinnen, sollte es aber versuchen…

Nachdem die F-fähigen Spieler der E3 ins Finale der F-HKM eingezogen waren, trat die E3 (Spielersammelsurium aus den Jahrgängen 2008 bis 2011) zur HKM an. Nur Heidenau war verdient besser und so blieb es beim Vize des Turniers.

Nun stehen Turniere mit namhaften Mannschaften in Radeberg, Freiberg und Dresden-Cotta auf dem „Speiseplan“.

Mädchenfußball in Possendorf

Der Fußballnachwuchs des SV Bannewitz arbeitet seit Jahren sehr gut mit den Sportfreunden der SG Empor Possendorf zusammen. Und somit ist es für uns selbstverständlich, dass wir diese tolle Initiative unterstützen:

Die SG Empor Possendorf hat eine Mädchenmannschaft gegründet und ruft alle sportbegeisterten Mädels im Alter von 11 bis 13 Jahren auf, zum Probetraining zu kommen.

Wann

Jeden Dienstag von 17:00 – 18:30 Uhr

Wo

Auf dem Sportplatz der SG Empor Possendorf in Hänichen

Wer

Alle sportbegeisterten Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren mit und ohne Fußballkenntnissen

Was braucht ihr

feste Turnschuhe (später Fußballschuhe), Sportsachen, Trinkflasche

Anmeldung und weitere Infos

Carina Thomas, Tel. 0173-1598304

Jetzt gehört Licht ans Fahrrad!!!

Liebe Kinder, Eltern und Vereinsmitglieder,
aus aktuellem Anlass weisen wir euch nochmals und eindringlich darauf hin, dass an den Fahrrädern der Kinder und Spieler unbedingt eine Beleuchtung anzubringen ist! Es geht um euer aller Wohl und eure Gesundheit. Wir wollen, dass ihr heil und sicher zu Hause ankommt!
Mit sportlichen Grüßen,
Lars Rost, Nachwuchsleiter SV Bannewitz

Erstauflage des ENSO-Herbst-Cup am 20.10.2018 beim SV Bannewitz

ENSO veranstaltet neues Turnier für F-Junioren aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Bannewitz, 03. Oktober 2018 – Am 20. Oktober 2018 wird der 1. ENSO-Herbst-Cup ausgespielt. Dieses Fußballturnier der F-Juniorenmannschaften steigt zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Sportplatz in Bannewitz.

Insgesamt zwölf Mannschaften aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge haben sich angemeldet, um ihr Können zu zeigen. Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 8 Jahren nutzen die Gelegenheit, sich zwischen den Punktspielen im Rahmen eines freundschaftlichen Turniers miteinander zu messen.

Ins Leben gerufen wurde dieses Turnier von der ENSO Energie Sachsen Ost AG. Nachdem bereits seit vielen Jahren der ENSO-Oberland-Cup auf einer Sportstätte im Landkreis Görlitz und der „Pokal der energischen 5“ auf einer Sportstätte im Landkreis Meißen durch die ENSO erfolgreich durchgeführt wird, soll nunmehr auch der Fußballnachwuchs im Westlausitzkreis mit dem ENSO-Frühjahrs-Cup und der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit dem ENSO-Herbst-Cup gefördert werden. Für die Organisation dieses Turniers ist wie auch bei allen anderen die Oppacher Fußballschule „Kickfixx“ verantwortlich.

Ein buntes Familienprogramm umrahmt den Tag. Die Teilnehmer und Besucher können sich auf der großen Hüpfburg austoben oder beim ENSOmobil kreativ werden und basteln oder malen. Der Gastgeber SV Bannewitz sorgt für Speisen und Getränke zu fairen Preisen. Der Eintritt zum Familienprogramm und die Teilnahme am Pokalturnier sind kostenfrei. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Kinder und Übungsleiter ein kostenloses Mittagessen.

Weitere Informationen im Internet unter: www.kickfixx.de.

Einladung zum Gesamtelternabend der Fußballnachwuchsabteilung

Einladung zum Gesamtelternabend und Informationsabend der Fußballnachwuchsabteilung des SV Bannewitz e.V.

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserem ersten Gesamtelternabend ein.
Dieser findet am Freitag, den 21.09.2018 um 19.30 Uhr in der Turnhalle des SV Bannewitz e.V. statt.

Themen:

  • Vereinheitlichung der Trainingssachen ab Saison 2018/2019
  • Unterstützung durch die Elternschaft in Form von Ehrenamt zum Erhalt guter Trainingsbedingungen für Ihre Kinder, insbesondere in Form von Trainern und
    Mannschaftsleitern etc.
  • Kritik und Wünsche seitens der Abteilung Nachwuchs und ihren Trainern
  • dringende Projekte auf dem Gelände des SV Bannewitz e.V., bei denen Ihre Mithilfe benötigt wird
  • Bekanntgabe und Planung einer ersten Veranstaltung, deren Einnahmen an den Nachwuchs des SV Bannewitz e.V. fließen (z.B. für Trainingsausstattungen)
  • Übersicht der Highlights aus der vergangenen Saison
  • Information über das Projekt „Nachwuchsspielerrat“

Wir wünschen und erhoffen uns eine sehr zahlreiche Beteiligung. Denn nur so können unsere Ziele umgesetzt und die Sicherung der Abteilung Fußball-Nachwuchs gewährleistet werden. Nur mit Ihrer Hilfe kann der SV Bannewitz e.V. weiterhin erfolgreich und zukunftsfähig bleiben und wird weiterhin Maßstäbe in unserer Region setzen.

Ihr Nachwuchsleiter Abteilung Fußball

Lars Rost