Kindersport

2007 wurde die die Kindersportgruppe aus einer Elterninitiative heraus gegründet. Seitdem treffen wir uns immer dienstags für eine Stunde in der Bannewitzer Turnhalle an der Rosentitzer Straße. Dann ist die Halle voll mit 15 Mädchen und Jungen im Alter von 4-6 Jahren. Gemeinsam bewegen sich die Kinder über kleine oder größere Parcours aus Bänken, Matten und Stangen. Bei beliebten Kinderspielen wie „Feuer, Wasser, Sand“ oder „Faules Ei“ sind alle aus dem Häuschen, aber auch mal ruhig zu sein und still liegen zu bleiben – will erlernt werden.
Dass jedes Kind seine individuelle Aufmerksamkeit bekommt, ist die Aufgabe von 3 Übungsleiterinnen. Sie sehen die Stärken und auch Schwächen der Kinder und unterstützen an diesen Stellen fördernd oder helfend. 2 der 3 ehrenamtlichen Übungsleiterinnen verfügen über eine entsprechende C- Lizenz im Breitensport.

Besonderen Augenmerk legen wir dabei auf:
1. Stabilisierung und Kräftigung des Halteapparates
2. Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
3. allgemeine körperliche Fitness
4. Wahrnehmungsschulung
5. Förderung der Selbständigkeit und soziale Kompetenz

Werden die Kinder reifer und älter, wechseln manche zum Fußball oder fangen mit dem „richtigen“ Turnen oder Tanzen an – ganz Ihrer Individualität entsprechend.