Der SV Bannewitz spielt in der 2. Runde des Landespokals zu Hause gegen Stahl Freital

Am 9.9.2018, 15:00 Uhr, findet für den SV Bannewitz das Spiel der 2. Runde des Landespokals statt. Gegner ist Stahl Freital.

Um 12:00 Uhr spielt die 2. Mannschaft des SV Bannewitz im Kreispokal an der Rosentitzer Straße gegen Neustadt/Sachsen.

Der SV Bannewitz hofft, dass viele Zuschauer an die Rosentitzer Straße kommen, um beide Mannschaften zu unterstützen.

Karl-Heinz van Pée

Starke Moral beim Saisonauftakt der C2

Mit einem stark minimierten Kader machten wir uns am Sonntag auf nach Schönfeld, um gegen die Spielgemeinschaft Schönfeld/Stolpen unser erstes Punktspiel auf Großfeld zu bestreiten.

Ein erwartet starker Gegner machte uns das Leben in den ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit sehr schwer und wir kamen nur mühsam in die Partie. Folgerichtig gingen die Gastgeber zeitig in Führung. Aber statt sich davon einschüchtern zu lassen kämpften sich unsere Jungs nun in das Spiel und kamen zu ersten Torchancen. Ein strammer Schuss von Leon D. konnte vom gegnerischen Torhüter nicht festgehalten werden und Eddi stand goldrichtig, um den Abpraller zum 1:1-Ausgleich zu verwandeln. Nur zwei Minuten später konnte Finn die Kugel mit einem sehenswerten Fernschuss, unhaltbar in der linken oberen Torecke unterbringen. Starke Moral, Männer! Mit einer knappen 1:2-Führung gingen wir in die Halbzeitpause.

In die zweite Hälfte kamen wir besser ins Spiel und konnten gleich in der 39. Minute auf 1:3 erhöhen. Auch Luis bewies den richtigen Riecher und konnte einen Abpraller im Tor unterbringen. In der Folge hatten wir mehrere großartige Chancen, verpassten es aber den Deckel endgültig drauf zu machen. So wurde es nochmal spannend, nachdem der 5er aus Stolpen unserer sonst großartig spielenden Abwehrkette aus Johann, Ben und Leon S. entwischte und den Anschlusstreffer markieren konnte. Schließlich wurden wir nach einer ewig langen Nachspielzeit erlöst und die Jungs belohnten sich selbst mit den ersten 3 Punkten der Saison.