Schnuppertraining der Fußball-Bambinis!

Turniersieg beim Allianz-Soccer-Cup in Meißen

Die Fußball-Bambinis (G-Junioren) des SV Bannewitz e.V. suchen für die neue Saison 2020/2021 Nachwuchs!

Wir führen deshalb am Mittwoch, den 2. September 2020, ab 17.00 Uhr, auf unserem Rasenplatz ein Schnuppertrainig durch. Teilnehmen können Kinder der Jahrgänge 2014/2015.

Die Anmeldung zum Schnuppertraining bitte mit Email frank.bading@sv-bannewitz.de vornehmen. Wir benötigen dabei folgende Angaben:

Name/Vorname des Kindes, Geburtsdatum, Name/Vorname einer Kontaktperson (Elternteil) mit Mobilnummer.

Da die Teilnehmerzahl für unser Schnuppertraining begrenzt ist, können wir die Kinder nur in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigen.

Wir wünschen allen noch eine schöne Sommerferienzeit und bis bald!

Frank Bading Frank Eisenschmidt

Trainer G-Junioren

Der SV Bannewitz trauert um Lutz Nöbel, den langjährigen Abteilungsleiter Tischtennis

Der unerwartete Tod von Lutz Nöbel hat uns alle geschockt und sehr betroffen gemacht. Wir kannten Lutz immer als die Seele der Abteilung Tischtennis, der immer für seine Abteilung da war und sich für sie eingesetzt hat.

Lutz wird nicht nur seiner Abteilung, sondern auch dem gesamten SV Bannewitz sehr fehlen. Wir werden Lutz immer in bester Erinnerung behalten.

Der Vorstand des SV Bannewitz

E1 ist Kreispokalsieger

Aufgrund der Corona-Umstände wurden die letzten drei Runden des Kreispokals (Viertelfinale, Halbfinale und Finale) an einem Tag und zentral beim SV Pirna-Süd durchgeführt. Jede Runde wurde in einer Halbzeit (25 Minuten) ausgetragen. 

Unter den letzten acht Mannschaften befanden sich gleich zwei Teams des SV Bannewitz.

Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann die E1 (U11) das Viertelfinale gegen den TSV Seiferdorf und das Halbfinale gegen den SV Struppen nach zwischenzeitlichen Rückständen am Ende doch klar.

Im Finale überzeugten die Jungs gegen den BSV Sebnitz auf ganzer Linie und holten sich souverän den Kreispokal des Kreisfussballverbandes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Am Ende ein verdienter Abschluss einer außergewöhnlichen aber erfolgreichen Saison.

Das Team gewann bereits im Winter die Hallenkreismeisterschaft. 

In der Meisterschaftsrunde war das Team von Thoman Weiß, Frank Eisenschmidt und Mario Garn bis zum Corona-Abbruch ebenfalls unbesiegt. 

Das Team steigt zur neuen Saison – altersbedingt – komplett in die D-Jugend auf. 

Herzlichen Glückwunsch an das Team für diese grandiose Saison und viel Erfolg im neuen Spieljahr.

https://m.youtube.com/channel/UChK0kH4I9eoorrmaoy3DPcA

FE