Auswärtssieg und damit den Aufstieg in die Meisterliga perfekt gemacht!

Am 29.02.2020 fuhren wir zum vorletzten Auswärtsspiel in dieser Saison nach Gelenau-Lückersdorf.

Mit 2065 zu 1930 Holz und 5:1 Punkten gewannen wir unser Spiel deutlich.

Im ersten Durchgang gingen Stephan Kluge und Axel Effenberg gegen Harald Röbisch und Torsten Guhr an den Start.

Axel gewann sein Spiel mit 3:1 Sätzen bei 522 zu 476 Holz und Stephan verlor sein Spiel mit 1:3 Sätzen bei 469 zu 466 Holz.

Somit stand es zur Halbzeit nach Punkten 1:1, aber wir hatten einen Vorsprung von 49 Holz.

Im letzten Durchgang gingen Thomas Sachse und Jens Schmidt gegen Erich Pest und Dieter Wagner auf die Bahnen

Thomas gewann sein Spiel mit 3:1 Sätzen bei 553 zu 475 Holz und Jens gewann auch sein Spiel bei 2:2 Sätzen, aber mit 521 zu 513 Holz.

Thomas war mit seinen 553 Holz auch gleich Tagesbester. Glückwunsch Thomas zu diesem starken Ergebnis!!!

Das Wunder von Bannewitz ist Wirklichkeit geworden. Noch nie haben es die Bannewitzer im Kegeln geschafft. so hoch aufzusteigen.

Ich danke allen Fans, die uns ständig unterstützt haben.

Gut Holz

Euer Jens Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.