Klarer Auswärtssieg der 1. Mannschaft in Pesterwitz

Am 17. 01. 2020 fuhren wir zum Auswärtsspiel in der OKV-Liga-Senioren Staffel nach Pesterwitz und gewannen unseren Wettkampf deutlich.

Mit 5:1 und 2017 zu 1869 Holz war das ein deutlicher Sieg mit 148 Holz Vorsprung.

Im ersten Durchgang gingen Axel Effenberg und Jörg Scheuermann für uns ins Rennen. Sie gewannen ihre Spiele und somit jeder seinen Mannschaftspunkt.

Axel spielte 507 und Eberhard Walther 502 Holz bei 2:2 Sätzen, aber Dank der 5 Holz mehr im Gesamtergebnis ging der Punkt an uns.

Jörg spielte 483 und Gunter Israel 429 Holz bei 4:0 Sätzen für uns. Klasse Leistung Jörg.

Somit stand es zur Halbzeit 2:0 für uns bei einem Vorsprung von 59 Holz.

Im letzten Durchgang gingen für uns nun Jens Schmidt und Thomas Sachse ins Rennen.

Thomas spielte 513 Holz bei 4:0 Sätzen und Wolfgang Guhr 397 Holz und somit holten wir den 3. Mannschaftspunkt für uns.

Das war wieder eine klasse Leistung von dir Thomas Mach, weiter so!

Jens verlor sein Spiel heute leider mit 3:1 Sätzen gegen Dieter Thiele bei 514 zu 541 Holz.

Aber ich denke, damit kann er heute leben. War übrigens sein erstes Spiel, das er verloren hat.

Zum Abschluss kann man sagen, dass die Bannewitzer eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten und dass sie am Ende der verdiente Sieger waren.

Jetzt liegt unser Augenmerk auf dem nächsten Spiel am 8.2.2020 in Pirna.

Unser Ziel bleibt weiterhin der Aufstieg in die Meisterliga.

Gut Holz

Euer Jens Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.