Die Kleinen ganz groß!

Die Bambinis des SV Bannewitz haben die Kreismeisterschaft 2018/2019 gewonnen und können sich nun beste Mannschaft im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge unter den 6 bis 7 jährigen Kindern nennen. Die Jungs errangen in einer sensationellen Saison den sechs Turniere umfassenden Sparkassen-Cup.

Am Sparkassen-Cup nahmen insgesamt 19 Vereine aus dem gesamten Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge teil.

In den sechs Turnieren bestritten die Bannewitzer Kids insgesamt 44 Spiele.
Dabei konnten vier Turniere gewonnen werden. Zudem erreichten die Jungs einmal den 2. und einmal den 4. Platz.
Mit insgesamt 39 Siegen, vier Unentschieden und nur einer Niederlage kann man am Ende von einem völlig verdienten und souveränen Gesamtsieg sprechen. Und auch wenn die Tore in dieser Altersklasse nicht gezählt werden (Tendenzwertung), haben die Jungs in den Turnieren insgesamt 134 (!!!!) Tore geschossen.

Die Turniere im Überblick:
1. Turnier in Wesenitztal:
6 Siege, 1 Unentschieden, 26 Tore / Platz 1

2. Turnier in Langburkersdorf:
7 Siege, 1 Niederlage, 28 Tore / Platz 2

3. Turnier in Heidenau:
8 Siege, 1 Unentschieden, 22 Tore / Platz 1

4. Turnier in Langburkersdorf:
6 Siege, 1 Unentschieden, 23 Tore / Platz 1

5. Turnier in Bannewitz:
6 Siege, 1 Unentschieden, 20 Tore / Platz 4

6. Turnier in Reinhardtsdorf:
6 Siege, 15 Tore / Platz 1

Aber selbst dieses grandiose Saisonergebnis konnte mit einem weiteren Ereignis zusätzlich gekrönt werden.

Einen Tag vor dem Gewinn der Meisterschaft gewannen die Bambinis den zweiten Platz des ENSO-Nachwuchsförderpreis 2019 für den Fußballnachwuchs des SV Bannewitz. Dieser kann sich somit über eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 2250 Euro freuen.

Herzlichen Glückwunsch an die Kids und das Trainerteam und alles Gute für die nächste Saison in der F-Jugend.

FE

Internet: sv-bannewitz.de    Facebook: @svbannewitznachwuchs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.