Man kann nicht alles gewinnen, sollte es aber versuchen…

Nachdem die F-fähigen Spieler der E3 ins Finale der F-HKM eingezogen waren, trat die E3 (Spielersammelsurium aus den Jahrgängen 2008 bis 2011) zur HKM an. Nur Heidenau war verdient besser und so blieb es beim Vize des Turniers.

Nun stehen Turniere mit namhaften Mannschaften in Radeberg, Freiberg und Dresden-Cotta auf dem „Speiseplan“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.