Eine Runde weiter?

Auf gummiartigem Rasen empfing uns der SV Wacker Mohorn, der Favorit des Spiels. Der Gastgeber hatte die E3 bereits in der Vorrunde geschlagen und das aufgeweichte Spielfeld verhieß nichts Gutes. Nach zwei Minuten führte der Gastgeber. Dann ein Tor der SVB-Mannschaft, die Erleichterung. Dieser Schlagabtausch war Inhalt des gesamten Spiels. In der 49 Minute mit dem 4:6 dann die 2 Tore Differenz durch den SV Bannewitz. Das Ergebnis hielt bis zum Schluss. Die Spieler und der Trainer glaubten es noch Stunden nach dem Spiel noch immer nicht – dies dürfte bedeuten, eine Runde weiter.
Danke den netten Gastgebern, ein tolles Danke an die Spieler und mitgereisten Eltern und den Waschmaschinen, die heute viel zu reinigen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.